"Analysten" Say Bitcoin wird sich nächstes Jahr wahrscheinlich im Wert vervierfachen

Anonim

Laut einer Analyse der Wall-St-Strategy-Firma zur Steigerung der Effizienz von Krypto-Währungs-Mining wird Bitcoin 2019 voraussichtlich $ 36.000 im Jahr 2019 erreichen.

Und das ist eine ihrer konservativen Schätzungen - obwohl $ 36.000 das "wahrscheinlichste" Ziel des Fundstat-Berichts ist, schrieb Sam Doctor (einer der Autoren), dass Bitcoin irgendwo zwischen 20.000 und 64.000 $ landen könnte, abhängig von der Finanz-, Elektrizitäts- und Technologie-Landschaft in den nächsten anderthalb Jahren entwickeln.

Selbst das untere Ende dieses Bereichs entspricht einem Anstieg von 113 Prozent gegenüber dem aktuellen Bitcoin-Preis, während die optimistischere Schätzung einen Anstieg um 583 Prozent darstellt.

CRYPTO: Unsere Quant / Data Wissenschaftler @ FundstratQuant Publishing # Bitcoin Mining White Paper. Crypto Mining Economics führen / erklären $ BTC Preis - schlägt $ 39.000 pro Bitcoin von YE19 vor. Schlüssel takeaways unter.pic.twitter.com/f5ZQ4py3jS

- Thomas Lee (@fundstrat) 10. Mai 2018


Der Grund für die optimistische Prognose des Berichts ist das stetig günstigere Verhältnis zwischen dem Bitcoin-Preis und den Breakeven-Kosten der Bergleute (P / BE). Wie von CCN berichtet, hat sich dies als "verlässliches langfristiges Unterstützungsniveau" für die Flaggschiffkryptowährung erwiesen, und die zukünftige Entwicklung der Mineninfrastruktur wird "die Bitcoin-Kurssteigerung bis Ende 2019 unterstützen".

"Wir gehen davon aus, dass die Minenwirtschaft in den nächsten Jahren wachsen wird und prognostizieren bis Ende 2019 einen BTC-Preis von ~ 36.000 USD, basierend auf dem historischen Durchschnitt von 1.8x P / BE" (Fundstrat Analyst, Sam Doctor).

Obwohl es wichtig ist anzumerken, dass Fundstrat Bitcoin schon immer sehr schnell angesprochen hat, ist es richtig, dass Krypto-Minenunternehmen ihre Operationen nach dem Bullenmarkt des letzten Jahres (selbst nach dem Crash) erhöht haben.

Wie CCN berichtet, soll Bitmain, der weltweit führende Hersteller von Mining-Hardware, "im Jahr 2017 einen operativen Gewinn von 4 Milliarden US-Dollar erzielt haben, und Canaan - sein größter Konkurrent - bereitet sich darauf vor, einen Börsengang durchzuführen es glaubt, dass es ihm eine Bewertung von 1 Milliarde Dollar geben wird. "

Dies, kombiniert mit den Nachrichten, dass die größten Finanzinstitute der Wall Street (Goldman Sachs und The New York Stock Exchange), wie berichtet von der New York Times, "Arbeiten an einer Online-Handelsplattform, die es großen Investoren erlauben würde, Bitcoin zu kaufen und zu halten, "Es sollte ausreichen, dass die Anwälte der digitalen Währung ihre Bankkonten weiterhin durch goldgetönte Brillen sehen.

Und in der Zwischenzeit? Sag deinem Vermieter einfach: "Es ist halb voll, nicht halb leer, das schwöre ich!"

Interessante Artikel

Terry Richardson schafft sein nächstes Meisterwerk für Lui Magazine [NSFW]

LCM Tag 2: Trainer, Hardy Amies & Mr Hare

Will Smith hat keine Probleme mit Trackpants in der Öffentlichkeit zu sehen

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Mark Ruffalo, Jeff Goldblum und Harry Styles