Das erste Sport-Rennrad von Audi

Anonim

McLaren haben es geschafft, Porsche hat sein eigenes, ja sogar Ferraris Pininfarina-Designstudio hat eins gemacht. Der Trend, Supercar-Geheimnisse in das Zweirad-Pedal-Power-Segment zu übertragen, ist für Autohersteller nichts Neues. Neu ist jedoch die Ankunft eines neuen Spielers - Audi. Der deutsche Automobilhersteller hat kürzlich in Genf sein allererstes Sportrennrad vorgestellt. Wenn die ersten Bilder zu sehen sind, wird es so schnell gehen, wie es aussieht.

Die Räder und der Hauptrahmen sind aus leichtem T1000 Carbon gefertigt, um das Gesamtgewicht minimal zu halten. Was ist T1000 Kohlefaser, sagst du? Es ist das gleiche Zeug, das Audi für das Cockpit ihres R8 e-tron Quattro verwendet hat. Der Sattel des Bikes ist mit feinem Nappaleder bezogen, während das Eigengewicht 5, 8 kg beträgt.

Wenn Sie interessiert sind, bietet das Bike zu einem Schnäppchenpreis von $ 18.400 USD * mit einer limitierten Auflage von 50 Stück.

* Schnäppchen im Vergleich zu einem Audi R8.

1/3

2/3

3/3

Interessante Artikel

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Justin Timberlake, Donald Glover und Tom Hardy

Chris Hemsworth zeigen uns, wie man einfarbige Casual Cool in Sydney zu tun

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Bradley Cooper & Lewis Hamilton [23.10.15]

Jared Leto spielt sich wie eine zweite Hand Rasenmäher auf der Vanity Fair Oscars After Party