Der richtige Weg, um einen Casual Blazer zu tragen und wo man es bekommt

Anonim

Wenn man lernt, wie man den lässigen Blazer trägt, muss man sich in die Folklore der Marine vertiefen. Die Geschichte geht so: 1837 besuchte eine junge Königin Victoria ein Schiff namens HMS Blazer, Teil der Royal Navy. In Vorbereitung auf die königliche Inspektion befahl der Schiffskapitän seiner Mannschaft, durch marineblaue Zweireiherjacken über den gestreiften Matrosenpullovern aufzuwachen.

Das Aussehen (und der Name) blieb hängen. Wenn es gut genug für Ihre Majestät war, sollte ein Blazer sicherlich ein Teil Ihres täglichen Stilarsenals sein. Trotz ihrer Allgegenwart bietet die maßgeschneiderte Jacke eine überraschende Menge an Vielseitigkeit, Louche und lax genug, um als lässig zu gelten, wenn es sein will.

Wir haben den Blazer über die formellen Einstellungen hinaus genommen und eine komplette Anleitung zum Tragen des lässigen Blazers zusammengestellt. Im Wesentlichen geht es darum, die Kleidung für Gelegenheitsanlässe zu kleiden und Ihnen einen Look zu geben, der noch stattlich und sauber ist, aber ein entspannteres, modisches Gefühl hat. Immer noch königlich, nie bürgerlicher.

Casual Blazer Regeln

Es gibt eine Menge Blazer-Vergehen, die an diesem Tag im Cyberspace der Herren herumstochern, also lasst uns die Grundregeln des Blazers durchgehen.

Machen Sie es nicht zu Ihrem Anzug

Dies ist einer dieser Augen-für-Detail-Momente. Auch wenn es wie eine ganz gewöhnliche Jacke auf dem Kleiderbügel aussieht, können Kenner immer erkennen, wann ein Anzug für seine Jacke getrennt wurde. Die Jacke ist zu formell im Finish und in der Struktur, was die zwanglose Ästhetik, die Sie anstreben, behindert und den ganzen Look auswirft.

Dein Blazer sollte kürzer im Körper sein

Die traditionelle Faustregel (wörtlich) besagt, dass der Saum Ihrer Jacke um den Daumenknöchel schlagen sollte, der zwischen dem Ende Ihres Daumens und wo das Gelenk auf die Handfläche trifft. Dein Blazer sollte wie ein guter Anwalt deinen Arsch bedecken, aber er sollte auch nicht zu lang sein.

Dein Blazer Fit sollte zusätzliche Schichten aufnehmen

Eine Anzugjacke soll nur eine (Hemd) oder zwei (Hemd + Weste) Schichten darunter tragen und ist dementsprechend zugeschnitten. Ein Blazer sollte auf der anderen Seite angebracht werden, um Schichten zu ermöglichen. Wenn das kalte Wetter anbricht, bist du dankbar für die Möglichkeit, mehrere Stücke, einschließlich Strickwaren, unter deinen Blazer zu legen.

Verwenden Sie verschiedene Farben, Stoffe und Muster

Haben Sie keine Angst, mutig und kreativ zu werden, denn das ist oft der Unterschied zwischen gutem Stil und wirklich großartigem Stil. Probieren Sie farbenfrohe Blockfarben-Blazer, klassische Drucke und Muster wie Streifen und Karos und eine Reihe verschiedener Stoffe von Leinen bis Samt. Wenn Sie diesen Weg gehen, sollte der Blazer die Aussage sein, also stellen Sie sicher, dass Sie angemessene Zurückhaltung anderswo ausüben.

Habe mehr als einen in der Garderobe

Dies geht Hand in Hand mit der vorherigen Regel. Deine Blazer-Kollektion ist eine Chance, alle Arten von verschiedenen Stilen und Marken auszuprobieren. Füllen Sie Ihren Kleiderschrank mit einer Mischung aus preiswerten und teureren Teilen, damit Sie für alles bereit sind. Und vergessen Sie nicht, gut zu kaufen, da Blazer oft die letzten Artikel sind, die zum Verkauf angeboten werden.

Herren Blazer-Typen

Ein Blazer kann zurückhaltend und edel gehalten werden, ein Anspitzer für jedes Outfit. Ansonsten setzt der Blazer auf individuellen Stil und persönliche Ausstrahlung. Was immer du wählst, Wissen ist Macht. Hier sind die häufigsten Blazer für Männer auf dem Markt:

Baumwolle

Baumwoll-Blazer sind die häufigsten Sommer-Blazer. Der leichte und luftige Stoff lässt sich mühelos über die Schulter und durch den Oberkörper bis zur Hüfte drapieren und hält seine Form gut bei Schulterpolstern oder -runden schön unstrukturiert. Single oder Double Brust, Baumwolle fühlt sich in jeder Farbe cool an, aber stellen Sie sicher, Creme oder Weiß und Marine oder Kohle eine Erwähnung in Ihrem Blazer Canon irgendwo. Paaren Sie mit Jeans oder farbigen Chinos und Sneakers wie angegossen.

Wollmischung

Wolle ist ein hochwertiger Blazerstoff, der am besten für den Herbst und Frühling geeignet ist, wenn er sich für die Zwischensaison kleidet. Ein Dunkelblauer Blazer ist der ultimative Klassiker, aber es ist sicherlich nicht Ihre einzige Option. Es ist neutral und dunkle Farbe macht es eine sofortige Symbolik von Chic, während Dandy-Ismen zu vermeiden. In diesem Bereich wird Wolle sowohl in High-End (Kaschmir, Seide) als auch in Low-End-Stoffen (Polyester, Baumwolle, Elasthan) gemischt, was bedeutet, dass Sie Optionen bezüglich Preis und Gefühl und Bewegung Ihres Blazers haben. Faustregel: Probieren Sie, bevor Sie kaufen.

$config[ads_text5] not found

Tweed

Tweed ist ein schweres Gewebe, das auch am besten für kaltes Wetter gespeichert wird. Tweed ist praktisch, aber immer noch eine stilvolle Art, sich im Winter warm zu halten. Lassen Sie sich nicht von dem alten englischen Charakter verführen, der diese Jacke trägt - der Tweed-Blazer kann total modern sein, vor allem, um ein flaches oder einfarbiges Outfit mit einem Hauch von Struktur zu versehen.

Leinen

Der Leinen-Blazer ist streng sommerlich und für eine legere Sommer-Soiree entworfen, wo Sie wahrscheinlich in Wolle oder Kaschmir schwitzen werden. Leicht zu zerkleinern, was charmant stilvoll sein kann, wenn es richtig gespielt wird (Ärmel gerollt und Kragen geknallt), Leinen ist unglaublich leicht und cool. Leinen ist ideal für lässige, unstrukturierte Blazer, gepaart mit einer sommerweißen Hose und einem offenen Hemd, mit sockenlosen Loafers und einem fröhlichen Einstecktuch. Segel weg, Kumpel.

Farbblock

Der Sommer ist die Zeit, um die kühnsten und hellsten Farben in Ihrem Arsenal zu bekommen. Arbeite dich die Farbskala hoch, wenn du nicht bereit bist, in die kühnsten Töne einzutauchen. Die sicherste Wette ist es, den Look mit neutralen Farben zu verankern, aber ein gemustertes Shirt ist auch eine Möglichkeit, wenn Sie wirklich die Grenzen überschreiten wollen.

Und vergessen Sie nicht, Accessoires: ein Perlenarmband mit einem Ton für die Farbe gezeichnet, wenn Ihre Jacke scharf aussieht, und ein Einstecktuch in einem dunkleren Farbton Ihrer Jacke verleiht dem Look Stabilität und Zusammenhalt.

$config[ads_text6] not found

Muster und Prüfungen

Wenn es um Muster geht, sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt, so dass es nicht an Möglichkeiten mangelt, sie zu tragen. Unabhängig von der Jahreszeit gibt es ein Muster, das gut aussehen wird. Streifen sind eine klassische, adrette Wahl mit Erbe. Überprüfungen machen auch ein Outfit aus. Es ist nicht notwendig, sich an zurückhaltende Designs zu halten, also fühlen Sie sich frei, mutig dahin zu gehen, wohin auch immer Ihr Gefühl des Stils Sie führt.

Strukturiert und unstrukturiert

Dies ist eine einfache Möglichkeit, zwischen entspannt und formell zu unterscheiden. Ein strukturierter Blazer ist scharf, sauber geschnitten und gerade geschnürt. Ein unstrukturierter Blazer hingegen ist weicher, flexibler und entspannter. Deine Garderobe sollte sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Blazer für maximale Vielseitigkeit enthalten.

Ein Tipp für Experten

Der lässige Blazer. Es klingt wie ein Widerspruch. Blazers erinnern an etwas, das Roger Moore auf einer Yacht in dem Spy Who Loved Me getragen hätte, kurz bevor er sich wieder auf den Weg machte.

Beiläufig? Das scheint für jeden kein Problem zu sein. In der Tat erfanden die Australier das "legere" Dressing bis zu dem Punkt, an dem sie Tangas tragen durften. Überall.

Die Sache ist von Zeit zu Zeit, "casual" schneidet es nicht und ein Anzug schlägt jedem vor, dass Sie ein Vorstellungsgespräch haben. Der Blazer kann eine Jeans, ein Polo-Shirt und ein Paar Sneaker zusammenziehen und so "passend" aussehen lassen. Gib es zu, manchmal siehst du einen Italiener an und denkst "sie sehen cool aus.

In einem mühelosen, warf es einfach auf eine Art und Weise "(bitte sag es nicht laut. Alle Arten von falsch). Was ist das gemeinsame Kleidungsstück? Der "lässige Blazer". Baumwolle, Wolle, Uni oder Karo, Marine oder Khaki oder irgendwo dazwischen. Es ist egal. Es ist schließlich "lässig".

- Matthew Start, Group Brand Manager Cambridge Kleidung

Interessante Artikel

Channing Tatum kennt das Geheimnis, Grün für jeden Anlass zu tragen

Inspirationsführer: 50 Möglichkeiten, einen grauen Anzug zu tragen

Adriana Lima macht schockierende Bekanntmachungen über ihre Karriere

Jared Leto, Idris Elba und Chadwick Boseman sind die besten gekleideten Männer dieser Woche