Kaufen Sie keinen Anzug, bis Sie den Unterschied zwischen einem billigen und teuren wissen

Anonim

Dem durchschnittlichen Joe kann vergeben werden, wenn er nicht das Bedürfnis verspürt, in einen teuren Anzug zu investieren. Aber wer möchte durchschnittlich sein? Trotz Luxusanzüge, die besser aussehen und sich besser anfühlen als Ihr schneller Trash, bleibt eine Frage offen: Warum? einige Anzüge kosten $ 100 und andere $ 1000 oder mehr?

Es ist an der Zeit, einige von Ihnen über die Schlüsselfaktoren aufzuklären, die einen Männeranzug ausmachen - einen zu finden, der Ihren Schneiderbedürfnissen entspricht; ob du der billige Kerl oder der adlige Gentleman bist.

Die Stoffqualität ist ein geeigneter Faktor, der einfach durch das Gefühl und ein grundlegendes Verständnis von natürlichen gegenüber synthetischen Fasern zu unterscheiden ist. Dann ist da noch die Passform - mit einigen Marken, die fertige Sakkos produzieren, die sich auf der Schulter natürlich scharf schneiden und sich in der Taille umarmen.

Aber der schwierigere (und wichtigste) Teil zum Kauf eines Anzugs ist die tatsächliche Konstruktion. Wir haben die Begriffe "voll", "halb Leinwand" und "verschmolzen" gehört. Jetzt ist es an der Zeit, diese Sprache selbst zu übernehmen. Auf diese Weise werden Sie besser verstehen, was Sie wirklich kaufen und im Wesentlichen die Handwerkskunst, für die Sie bezahlen.

Voller Bildschirm

Werbung bezieht sich auf die Anzugjacke (nicht die Hose). Die Leinwand, die von der Schulter bis zum Ende der Jacke reicht, besteht aus Rosshaar, das unter der Außenhaut (oder dem Außenstoff) der Jacke sitzt. Wie eine gute Jeans drapiert sich die Leinwand gut und formt sich im Laufe der Zeit zu deinem Körper; Bewegungsfreiheit und eine individuelle Passform zurückgeben.

Aber mit so makelloser Handwerkskunst entstehen enorme Kosten. Das Nähen der Leinwand unter der Schale ist unbeständig, erfordert viel Stiche und ist zeitaufwendig. Und es gibt eine Kunst, was bedeutet, dass ein qualifizierter Schneider benötigt wird und Schneider wegen seiner Fähigkeiten Geld kosten.

Eine komplette Canvas-Jacke als Teil eines Anzugs ist eine Investition, die für die letzten Jahre entwickelt wurde. Wenn man an neutralen, klassischen Farben wie Schwarz, Blau und Grau festhält, beweist das Verhältnis von Dollar zu Verschleiß dieses Anzugs (wenn man es für den Rest seines Lebens trägt), dass es sich auf jeden Fall lohnt. Und du wirst auch mörderisch aussehen.

Angeschweißte Anzüge

Für die billigen unter Ihnen gibt es die verschmolzene Jacke, die sich auf den Regalen der meisten High-Street-Händler und Fast-Fashion-Outlets paradiert. Das Fixieren bezieht sich auf die schmelzbare Auskleidung des Anzugs, die mit der Anzugshülle verklebt (nicht handgenäht) ist - sowohl in den Frontpanels als auch in den Revers.

Im Vergleich zur Gewöhnung ist die Jacke steifer und passt sich mit der Zeit nicht an den Körper an. Geschmolzene Anzüge kosten jedoch nur einen Bruchteil der Kosten eines angefragten Anzugs.

Während sich fusionierte Jacken stark verbessert haben - wie alles, was geklebt wird - wird der Klebstoff mit der Zeit durch Verschleiß und chemische Reinigung abgebaut. Ästhetisch gesehen, bedeutet die Erschwinglichkeit der verschmolzenen Anzüge, dass man ohne viel Nachdenken kaufen kann und mit trendigen Farben und Drucken experimentieren sollte (wie Fensterscheiben oder grüne Anzugfarben). Es spielt keine Rolle, ob du ein oder zwei Kleidungsstücke davon trägst.

Halbe Leinwand

Im halbbestickten Anzug finden Sie einen eleganten Mittelweg. Es bietet den strukturellen Vorteil einer vollen Leinwand, aber ohne die Masseninvestition. Ein halber Canvas-Anzug verwendet ein eingenähtes Canvas-Stück in der Brust und am Revers der Jacke und ist am unteren Teil der Jacke angeschmolzen.

Dies ermöglicht es Ihnen, die gewünschte Struktur am wichtigsten Teil des Anzugs - der Schulter - zu haben und den Preis niedrig zu halten, da Sie im Rest weniger Handarbeit haben.

Die Konstruktion erlaubt es dem Anzug, sich natürlich über die Brust zu legen, ohne steif zu wirken, wie es bei einem verschmolzenen Anzug der Fall ist. Diese Jacken halten auch länger und sind frei von sprudelnden Problemen, die sich im Laufe der Zeit mit geschmolzenen Jacken ergeben, wenn der Klebstoff zusammenbricht.

Wenn Sie nur wenige Arbeitsanzüge kaufen möchten - in verschiedenen Farben und Mustern, dann ist vielleicht die halbe Leinwand die beste Wahl für Sie und Ihren Geldbeutel. Und mit seiner Struktur erhalten Sie die Verarbeitung eines Schneiders über den oberen Teil der Jacke, ohne Ihr Einsparpotenzial für eine Hauseinlage aufzulösen.

$config[ads_text5] not found

Wolle Vs. Kaschmir

Wolle ist der am häufigsten verwendete Anzugstoff und kommt in zwei Hauptgarnsorten vor: Kammgarn (wo die Fasern vor dem Spinnen gekämmt werden) und Wolle (nicht gekämmt). Kurz gesagt, Wolle ist gewebt, um Ihre traditionellen Flanell-, Tweed-, Gabardin- und Freskotücher zu bilden.

Superwool ist auch ein Begriff, der oft verwendet wird. Super 100 bis 180 (in Schritten von 20), die Anzahl bezieht sich darauf, wie oft die Kammgarnwolle bei der Herstellung verdreht wurde. Je höher die Zahl, desto feiner und leichter wird das Tuch und desto teurer ist der Anzug.

Aber auch leichtere Wollanzüge (Super 140, 160 oder 180) behalten ihre Form nicht. Sie sind auch nicht so dauerhaft. Alles, was über 140 ist, sollte für besondere Anlässe aufbewahrt werden, da das Tuch viel feiner ist als ein herkömmlicher Super 100. Ein hoher Super ist wartungsintensiv, also bereite dich vor dem Kauf darauf vor.

Die meisten Ihrer Anzüge werden aus Wolle hergestellt, da der Luxus des Stoffes mit der komplizierten Konstruktion der Jacke einhergeht. Wenn Sie sich für eine nicht gewebte Jacke entscheiden, entscheiden Sie sich für eine schwerere Wolle wie Tweed oder eine englische Wolle. Diese drapieren besser über Ihrem Körper und geben mehr von einem strukturierten Aussehen, aber der Preis wird aufgrund des Wollinhalts nach oben getrieben.

Eine Kaschmir-Mischung ist eine luxuriösere Version des Wollanzugs. Kaschmir kommt aus der weichen Unterwolle von Ziegen, die zur Erzeugung der Wolle gezüchtet werden. Und es ist ein mühevoller, handgemachter Job, der die Wolle extrahiert und sie dann zu einem Anzuggarn kämmt. Also, es ist teuer. Sehr italienisch, Kaschmir gibt einem Anzug einen schönen Glanz, aber wenn es nicht Ihre Tasse Tee ist, bleiben Sie bei den mehr englischen matten Wollen oder Baumwolle.

$config[ads_text6] not found

Baumwolle Vs. Leinen vs. Seersucker

Baumwolle ist der zweitbeliebteste Stoff für Anzüge und wird aus Pflanzenfasern gewonnen. Baumwollanzüge bewegen und atmen gut und sind befriedigend für die Weichheit. Baumwolle bleibt in der Luxusabteilung im Vergleich zu Wollstoffen zurück.

Ideal für die Sommermonate, Leinen ist leicht, luftig und atmet gut, aufgrund seiner porösen Struktur. Aber es knittert leicht. Zu verstehen, dass Crinkles Zeichen hinzufügen, hilft der Ursache von Leinen. Aber im Wesentlichen ist es eine Freizeitkleidung; angestrebt oder verschmolzen. Ein kleiner Tipp: Bleiben Sie bei schwerer Bettwäsche, um Form und Fall zu erhalten.

Seersucker ist ein weiterer Favorit für die wärmeren Monate. Es ist "gebündelt" gewebt und verleiht ihm eine faltige Erscheinung. Teil des Charmes, sollten die Beulen für die Lässigkeit umarmt werden, die sie sind.

Der Low Down auf synthetischen Stoffen

Dies sind die billigen Stoffe und umfassen Polyester, Rayon und Acetat. Sie sind keine Naturfasern, daher sind sie nicht atmungsaktiv, so dass sie im Sommer schwer zu tragen sind. Und Kunststoffe sind steifer und sehen "billig" aus. Die meisten verschmolzenen Anzüge werden aus synthetischen Stoffen hergestellt, wobei der Gehalt an Wolle oder Baumwolle in Korrelation mit dem Preis steigt. Der einzige Vorteil dieses Stoffes ist, dass er faltenfrei ist und ziemlich haltbar ist.

Das Gutachten eines Anzugbauers

Normalerweise, je billiger der Anzugspreis, desto billiger der Stoff und die Marke. Im Wesentlichen, mit einem teuren Anzug, können Sie erwarten, drei Schlüsselkomponenten zu studieren: Stoff, Passform, und machen. Es ist jedoch möglich, in einem billigeren Anzug gut zu sitzen, nicht in allen Fällen, aber es ist möglich.

In Bezug auf die Lebensdauer hängt es davon ab, welche Marken Sie betrachten. Zum Beispiel, große internationale Marken - wo Ihre zahlen über $ 1500 in der Regel eine kürzere Lebensdauer haben wegen der zarten und feinen Stoffe, die sie verwenden. Daher sollten diese Produkte sparsam getragen werden.

Was wir für unseren heimischen Markt anbieten, liegt irgendwo in der Mitte. Wo Sie feine, hochwertige Stoffe und Stoffe verwenden, mit dem Plus an Langlebigkeit und einer Lebensdauer im Einklang mit einem Premium-Markenprodukt. Das erwartet der heutige Verbraucher.

Dom Bagnato - Designer / Direktor

Interessante Artikel

Candice Swanepoel x Gilles Bensimon für Maxim

42 Super London Fashion Week Start-und Landebahn Looks, die Sie nächste Saison wollen

Inspiration Guide: 50 Möglichkeiten, wie ein Tokyo Local zu kleiden

Shawn Mendes wilde zwei getönte Klage an den VMAs brach die älteste Regel der Mode