Das FauxnyTail - Wie man es rockt & Inspirationen

Anonim

Liebe es oder hasse es, der Fauxnatail ist einer der heißesten Looks, die gerade passieren. Jungs überall springen in den (fast) langen Haarzug und reiten direkt in Mannbrötchen / Fauxnytailgebiet. Es ist ein streitbarer Blick, den viele Männer schwer zu definieren finden. Ist es Hipster? Ist es Hippie? Ist es nur hip?

Wir haben uns mit Christopher Kapetanov von Preen getroffen, um herauszufinden, für wen es funktioniert und wie man es rockt. Und vergiss nicht, am Ende der Galerie nach einer follikulären Inspiration Ausschau zu halten.

Wer kann es tragen?

Jeder Mann verdient es, trendy und stilvoll zu sein, aber das Man Bun ist nicht für jeden etwas dabei. Mit der richtigen Gesichtsform, Haartyp, Brötchen Platzierung, Kleidung und Haltung ist das Aussehen heiß. Ohne, du wirst aussehen wie der gruselige Onkel von jemandem, der zu viele Brainzellen auf Säure in den Tag blies. Christopher weist darauf hin, dass der Fauxnytail eher für maskuline Gesichter geeignet ist als für rundere, weichere Formen.

Wenn es um den Haartyp geht, ist das Man Bun ein bisschen vielseitiger. Die meisten Haartypen sind geeignet, es sei denn, Ihr Haar fällt an eines der äußersten Enden des Spektrums. Sehr dünnes, feines Haar kann nicht die Wirkung bieten, die dieser Stil braucht. "Es sieht einfach wie eine kleine Schnecke auf deinem Kopf aus", bemerkt Christopher, was wahrscheinlich nicht der Look ist, den du anstrebst. Sehr dickes Haar ist auch nicht ideal, da es ein Brötchen macht, das besonders für kleine Gesichter überwältigend ist. Die einzige Ausnahme sind Männer mit viel feinem Haar, die immer noch in der Lage sind, ein Brötchen mit ordentlichem Volumen zusammen zu ziehen.

Leicht gewelltes oder lockiges Haar von mittlerer Dichte ist für dieses Aussehen am besten, da es aufgrund der Locke / Welle eine Textur haben wird und das Brötchen proportional zum Gesicht geformt sein wird.

Wie man das FauxnyTail style

Es ist nicht leicht, etwas auf den Kopf zu bringen, ohne wie ein Weihnachtsbaum auszusehen. Das Geheimnis ist Standort, Standort, Standort. Ein Brötchen, das direkt über deinem Kopf oder zu weit hinten auf dem Rücken liegt, sieht wie ein unglücklicher Unfall aus, nicht wie es dir gefällt.

Um dein Brötchen richtig zu platzieren, betrachte dein Gesicht im Profil und zeichne eine visuelle Linie - beginnend mit dem Kinn, hinauf zur Oberseite des Ohres und endend mit der Krone. Voila: Du hast das Brötchenviertel entdeckt. Ein dort platziertes Brötchen wird der natürlichen Linie Ihres Kiefers folgen und Ihr Gesicht ergänzen.

Für ein kleines Extra, fügt Christopher hinzu, erhellen Sie Ihr Haar leicht von der Mittellänge bis zu den Enden in einem Balayage- oder Ombre-Effekt. Dies wird die Farbe etwas streuen und einen schönen natürlichen Kontrast hinzufügen.

Denken Sie daran, dass der Fauxnytail sorglos und entspannt aussehen soll. Übertreibe es nicht. Lassen Sie den Rücken und die Seiten regelmäßig schneiden, wenn Sie möchten, aber das Brötchen nicht zu sehr maniküren. Es sieht besser aus, wenn es genau die richtige Menge an Unordentlichem und Ungepflegtem ist. Die Botschaft hier ist: "Ich kann wirklich nicht belästigt werden, und ich sehe immer noch verdammt gut aus."

Blättern Sie durch unsere Galerie für Inspirationen.

1/27

2/27

3/27

Interessante Artikel

20 coole Beistelltische für den modernen Gentleman

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Conor McGregor, Floyd Mayweather und Channing Tatum

Die einzigen Herren Bademode Marken, die Sie für den Sommer brauchen

12 best gekleidete Prominente der Woche [03.04.15]