Inspirationsführer: 50 Möglichkeiten, einen schwarzen Anzug zu tragen

Anonim

Der schwarze Anzug kann so leicht vergessen werden - für einen hipperen blauen Anzug oder eine stilvolle graue Nummer im Fensterscheiben-Check oder glatte Kohle. Doch in einer Männerwelt, die von Neuem und Gewagtem besessen ist, ist ein gut geschnittener Anzug - in Schwarz - ein todsicherer Weg, schick schick auszusehen. Vor allem in diesem Meer der Marine, hellgrau und beige passt in dieser Minute.

Ganz zu schweigen, Schwarz gehört zu allem. Und es ist schlank. Ein Triple-Gewinn, wirklich. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Auswahl unserer beliebtesten Street-, Promi- und Lookbook-Aufnahmen zusammengestellt, die die besten schwarzen Anzüge zeigen. Mit einer Vielzahl von Männern, die in dieser Saison schwarz arbeiten - vom Büro über Hochzeiten bis hin zu diesem wichtigen ersten Date - ist Schwarz sicherlich einen Blick wert, wenn man sich für einen Anzug entscheidet.

Für mehr als nur einen Weg, um es zu tragen, klicken Sie durch die Diashow für unglaubliche 50 Möglichkeiten, einen schwarzen Anzug zu tragen. Dann lesen Sie weiter, um genau zu erfahren, wie und wann, den schwarzen Anzug zu tragen, gefolgt von einem Experten-Tipp von Menswear Designer, Schneider und Anzug Kenner.

Einfache Regeln beim Tragen eines schwarzen Anzugs

  • Das Styling sollte in der Regel einfach sein, variiert aber je nach Anlass. Formelle oder schwarze Krawatte-Ereignisse schauen am besten mit einem klassischen weißen Smokinghemd, mit einer Fliege oder langer Krawatte in gesponnener Seide aus.
  • Ein ganz schwarzes Outfit kann besonders für die Party-Saison scharf und glatt aussehen. Beginne damit, die Texturen zwischen den einzelnen Stücken zu kontrastieren, um Tiefe und Definition zu erzeugen. Zum Beispiel, strukturierte Krawatte und Shirt-Kombinationen.
  • Dann spielen Sie mit Accessoires - silbernen Krawattennadeln, einer Anstecknadel in Roségold oder Messing- und Perlmutt-Manschettenknöpfen, die Raffinesse und Charme der alten Welt schaffen. Diese Leuchten werden auch die Schwarz-Weiß-Schwarz-Weiß-Farbpalette verstärken.
  • Tauschen Sie das Hemd im Sommer gegen ein T-Shirt oder im Winter gegen einen Rollkragenpullover. Halten Sie einfach die Farbe der Schicht Stück neutral (Kastanienbraun, Marine, Olive, Beige) und Muster geschmackvoll (denke Breton Streifen oder ein modernes geometrisches Mosaik).
  • Nicht in Bindungen? Ziehe einen offenen Hals, ein Knopfhemd und nimm ein Halstuch, wickle es lose um den Hals, bevor du die losen Enden ins Hemd steckst oder sie wie einen Rockstar im Wind umherfliegen lässt.
  • Schließen Sie einen formellen schwarzen Anzug mit einem eleganten Paar schwarzer Schuhe oder einem rockigen Outfit mit Chelsea-Stiefeln. Suchen Sie nach einem schwarzen Wildleder Cap-Toe für eine tonale Übereinstimmung, die Ihrem Outfit auch etwas Textur hinzufügen wird.
  • Nehmen Sie den formalen Vorteil eines Zweiteilers, indem Sie den Anzug in Einzelteile zerlegen und die Jacke mit einer dünnen grauen Hose oder Jeans kombinieren.
  • Schwarz neigt dazu, den Schmutz zu zeigen (nicht Rotwein, zum Glück), also achten Sie darauf, dass Sie den Überschlag mit einem feuchten Tuch machen, um Ihre Ausrüstung von Flecken zu befreien. Trockenreinigung, nur wenn nötig oder alle zwei bis drei Monate.

Expertentipp zum Tragen eines schwarzen Anzugs

"Es gibt einige sehr einfache Regeln beim Kauf, Besitz und Tragen eines schwarzen Anzugs. Erste Regel des schwarzen Anzugclubs: Du musst einen besitzen! Warum? Es ist ein Kleiderschrank Grundnahrungsmittel. Ein schwarzer Anzug ist so vielseitig und es kann für alle Gelegenheiten verwendet werden.

Stellen Sie sich das vor: Es ist der Beginn einer neuen Woche, Sie tragen ein weißes, gespreiztes Kragenhemd, gepaart mit einer italienischen Seidenkrawatte in Schwarz-Weiß-Polkadot (natürlich mit einem halben Windsorknoten). Mattschwarze, polierte Leder-Mönchriemen-Schuhe - mit seidenen schwarz-weißen Polkadotsocken passen perfekt zu Ihrer Krawatte. Du siehst gut aus, fühlst dich großartig und bist jetzt bereit, großartige Arbeit zu leisten.


Zweite Regel des schwarzen Anzugclubs: Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzug aus einem natürlichen Stoff - Wolle, Leinen, Baumwolle oder einer Mischung (Wolle, Seide, Kaschmir, Leinen usw.) besteht. Unter keinen Umständen sind Polyester oder Polyblends akzeptabel.

Dritte Regel des schwarzen Anzugclubs (oder eines beliebigen Anzugclubs): Stelle sicher, dass der Anzug passt. Lassen Sie sich nicht von Markennamen, Etiketten oder Preisschildern beeinflussen. Keine Passform, kein Eintrag.

Trage freitags deine Lieblings-Denim-Jeans in Jeans-Optik, rolle deine Manschetten (zwei Drehungen) und schmeiß dich auf ein einfaches weißes T-Shirt, bevor du in einige gewebte Wildleder-Loafer schlüpfst. Ihre makellos geschnittene schwarze Jacke verleiht Ihrem modernen Look ein elegantes, raffiniertes Profil. Nimm nun einen Whiskey (ordentlich) und denke über die Auszeichnungen deiner Woche nach. "

Wo T kaufen einen schwarzen Anzug

Wir werden die Dinge einfach halten und Ihnen drei Möglichkeiten geben, sich in einen schwarzen Anzug zu versetzen. Einer billig, einer mitten auf der Straße und einer teurer.

Cheap - Schwer vorbei an Topman oder ASOS

Mitte der Straße - Versuchen Sie Suitsupply

Teurer - Mr.Porter

1/50

2/50

3/50

Interessante Artikel

Land Rover Release Defender Celebration Series

Ansel Elgort führt den Weg für Männer, um wieder Vintage Graphic Prints zu tragen

Weiße Hemden, die nie aus der Mode kommen

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Aaron Taylor-Johnson, Jamie Dornan und Donald Glover