James Bonds 25. Film in Schwierigkeiten nach dem preisgekrönten Regisseur Danny Boyle zieht aus

Anonim

Die Produzenten von James Bonds 25. Film kündigen heute an, dass sich der preisgekrönte Regisseur Danny Boyle aufgrund kreativer Differenzen aus der Regie von Bond 25 zurückgezogen hat .

Die Aussage, die online veröffentlicht wurde, hat keine Wörter gehackt. Es hieß einfach: "Michael G. Wilson, Barbara Broccoli und Daniel Craig haben heute bekannt gegeben, dass Danny Boyle aufgrund kreativer Unterschiede entschieden hat, Bond 25 nicht mehr zu leiten"

Huch.

Michael G. Wilson, Barbara Broccoli und Daniel Craig haben heute bekannt gegeben, dass Danny Boyle aufgrund kreativer Differenzen beschlossen hat, Bond 25 nicht mehr zu leiten.

Ein Beitrag geteilt von James Bond 007 (@ 007) am 21. August 2018 um 10:19 PDT

Dies ist eine ziemlich große Sache, wenn man bedenkt, wie viel Gewicht der 25. Teil im 007-Franchise hat, zusammen mit dem zusätzlichen Druck von Daniel Craigs letztem Ausflug als der berühmte britische Spion. Momentan ist Bond 25 noch für den 25. Oktober in England geplant, mit internationalen Premieren ab dem 8. November.

Es gab keine Ankündigung darüber, ob Boyles vorzeitiger Ausstieg diesen engen Produktionsplan beeinflussen würde, da die Dreharbeiten diesen Dezember beginnen würden.

Zum Zeitpunkt seiner Abreise enthüllte das Variety- Magazin, dass Boyle gerade nach einem neuen Bond-Bösewicht und Bond-Mädchen suchte. Mit dem Ausscheiden des Direktors von Trainspotting und Slumdog Millionaire ist der Kapitänssitz nun offen für andere Frontrunner, die zuvor mit dem Film verbunden waren, darunter David Mackenzie ( Hölle oder Hochwasser ), Denis Villeneuve ( Blade Runner 2049 ) und das gemunkelte Christopher Nolan ( Dark Ritter & Inception ).

Die Frage ist nun, wen möchtest du sehen, um den hochkarätigen Job zu machen?

Interessante Artikel

Terry Richardson schafft sein nächstes Meisterwerk für Lui Magazine [NSFW]

LCM Tag 2: Trainer, Hardy Amies & Mr Hare

Will Smith hat keine Probleme mit Trackpants in der Öffentlichkeit zu sehen

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Mark Ruffalo, Jeff Goldblum und Harry Styles