Treffen Sie Brook Power, das 2017 Playboy Playmate des Jahres

Anonim

Sie ist ein Model, Surfer, Künstler, Reiter und Hawaii-Eingeborener. Jetzt kann Brook Power "2017 Playboy Playmate Of The Year" zu ihrem Lebenslauf hinzufügen.

Die freigeistige, brünette Schönheit gab ihr Playboy-Debüt in der Mai-Ausgabe des Magazins. Obwohl sie zweimal posierte und den begehrten Playmate Of The Year Titel des Jahres gewann, sah Power Playboy nie als Teil ihres Weges.

"Ehrlich, ich hätte nie gedacht, dass ich im Playboy enden würde", sagte sie der Zeitschrift. "Ich dachte, es wäre so nicht in meinem Element. Ich bin nur eine Surferkükenin, die auf Pferden reitet. "

Dieses Surfermädchen, das auf Pferden reitet, erwies sich als die perfekte Darstellung der neuen Richtung des Playboy. Chris Deacon, Creative Director des Magazins, nannte Power "cool, kreativ und selbstbewusst, während er gleichzeitig eine einzigartige Persönlichkeit mit außergewöhnlicher Schönheit ausbalancierte".

Für Power nennt sie ihr Shooting "modern" und "aktuell" und stellt fest, dass sich das Modellieren heute dramatisch von früheren Jahrzehnten unterscheidet.

"Es gibt so viele Möglichkeiten, wie wir uns ausdrücken und uns selbst herausbringen können. Es geht mehr um Beziehbarkeit. Wir kuratieren unsere eigenen Karrieren ", sagt sie. "Ich denke, Frauen, die in irgendeiner Form im Rampenlicht stehen, müssen jetzt interessant sein. Frauen sind so vielfältig. Gerade bei Models gibt es mehr als nur ein hübsches Gesicht. "

Oben finden Sie Brooks 2017 Playmate Of The Year bildlich, sowie Bonusaufnahmen von ihrem 2016 Stint als Miss May. Folge ihren fortgesetzten Abenteuern auf Instagram.

Interessante Artikel

D'Marge & TAG Heuer Feiern Sie eine schöne Nacht mit dem Heuer 01

Prinz Charles, Michael B. Jordan & Justin Bieber sind die besten gekleideten Männer dieser Woche

Die Straßen von Florenz: Pitti Uomo 88 - Street Style - Tag 3

Abbey Road Spezial: Range Rover NW8 Limited Edition