New York Fight Club: Die Seifenfabrik Loft Conversion

Anonim

Wir haben gelogen. In diesem geräumigen Tribeca-Loft finden wirklich keine Kämpfe statt. Es gibt ein wirklich cooles Innendesign und der Raum war früher eine Seifenfabrik aus dem 18. Jahrhundert. Das Loft wurde vom Architekten Andrew Franz entworfen und dient als Hommage an die natürliche Welt im Beton-Dschungel von New York.

Dies bedeutete, dass die ursprüngliche Struktur der Fabrik, einschließlich der rustikalen Holzbalken und unverputzten Ziegelwände, erhalten wurde, um die Raumstruktur zu verbessern. Wenn das nicht grün genug für Sie ist, gibt es auch eine Anlage mit Solarium auf dem Dach Entertainment-Bereich mit Blick auf die Skyline der Stadt zu booten. Wir denken, der Name des Besitzers ist Tyler Durden.

1/12

2/12

3/12

Interessante Artikel

Dies sind die heißesten Herrenmode Trends für Australier in diesem Sommer

Inspirationsführer: 50 Möglichkeiten, einen blauen Anzug zu tragen

Josh Brolin beweist, dass der DILF-Status erreicht werden kann

Jay Z's Uni-Jacke war der echte MVP bei Coachella