Shirt & Tie Combos, die Sie für die richtigen Gründe bemerken

Anonim

Nachdem er mit den weißen Hemden und den matten braunen Anzügen als einzige Option für das Büro festgenommen wurde (denken Sie an Jon Hamm in Mad Men), wurden Männer befreit, um heutzutage fast jedes farbige Hemd zu tragen. Und es gibt sogar die Wahl, an den meisten Arbeitsplätzen eine Krawatte zu tragen - oder auch nicht. Und eine gedruckte, farbige dazu.

Trotz der Freiheit stecken viele in einer Arbeitskleidungstrottel fest: in eine sichere farbige Krawatte und eine weiße Hemdkombination gezwungen, einfach weil Sie Ihren Gleichen nicht zu fashun schauen wollen . Für andere hat die Rebellion gegen die Langweiler zu einer Neonkrawatte mit lauter gemusterter Shirt-Kollaboration geführt, die viel kränker als süß ist.

Hier ist unser ultimativer Leitfaden für Hemd- und Krawatten-Kombinationen (die dir eine Beförderung einbringen). Du nimmst deinen Job ernst und beruflich ernst, also klopf sie bei der nächsten Vorstandssitzung tot.

# 1 Farbkontrast

Hemden in himmelblau sind heutzutage sehr cool. Und in den letzten Jahren auch hellrosa. Die besten Neuigkeiten? Beide Pastelle sind die offiziellen Farben für 2016. Deshalb haben wir die beiden Farbtöne für diesen Artikel ausgewählt. Beginnen wir mit blassrosa oder hellblauen T-Shirts - mit Kontrastfarben.

Kontrastfarben sitzen auf dem Farbrad gegenüber. Also, für Blau, schaue auf Orange, Rot oder Gelb, aber in gedämpften Versionen (nicht Mandarine, bitte), so dass die Schattierungen mehr wie gebrannte Orange, Burgund und Senf oder Gold sind.

Rosa? Nun, das pastellfarbene Shirt ist feminin mit einer maskulinen Navy Krawatte (pinkes Kontrastfarbe am Rad). Machen Sie weiter, fügen Sie Ihrem Arbeitsplatz Stil hinzu.

# 2 Komplementärfarbe

Mit dem blauen Hemdthema bleibend, ist das Finden einer ergänzenden, tonalen oder analogen Farbenwahl in einer Bindung ein Bürosegment. Grün ist eine ergänzende Farbe zu Blau. Eine waldgrüne Krawatte macht eine raffinierte und mühelose Aussage bei der Arbeit, während die neutralen Grundfarben - Kohle und Braun - ideal für Männer sind, die eine Musterjacke tragen - sei es eine Fensterscheibe oder ein Kreidestreifen.

Violett oder Violett (immer in einem tiefen Farbton) sind tonale Optionen für rosa Hemden. Vermeiden Sie einfach rot (zu clashy) und pink-on-pink, die ein wenig kränklich süß aussieht. Vertrauen Sie Ihrem ästhetischen Instinkt mit rosa, und wenn Sie zu süß sind, ändern Sie es tout de suite .

# 3 Auf Druck stricken

Textur - in Mode - wurde entwickelt, um eine mittelmäßige Blockfarbe zu nehmen und ihr die nötige Tiefe zu geben. Strickkrawatten sind die prima madonnas der Textur, mit Front und Mitte; Mit ihrem körnigen Kick stülpen sie sogar das farbenfrohste Print-Shirt auf.

Gepaart mit einem gestreiften oder karierten Karohemd scheinen neutrale Strickkrawatten am besten zu funktionieren; Ihre Körnigkeit trägt ein irdisches, organisches Gefühl und fügt dem Geräusch des darunter liegenden Musters ein natürliches Element hinzu. Entscheiden Sie sich für Grün, Marine, Schwarz oder Braun für einen sicheren Feuergewinn im Büro - vor allem, wenn das Shirt bereits die farbige Karte gut spielt.

Gestrickte Krawatten machen eine erfrischende Abwechslung von allgegenwärtigen Seidenstilen und werden einen willkommenen Auftrieb beim Tailoring geben. Für extra Knall, gehen Sie für eine reine Seide Sorte mit zweifarbigem Strick; es wird interessant aus nächster Nähe aussehen (großartig für Kundenbesprechungen) und kühl gemischt von weit her (abgeschwächt genug, wenn es im Sitzungssaal präsentiert wird).

# 4 Musterzusammenstoß

Gedruckte Shirts sind, wo es knifflig werden kann. Gestreifte Shirts sind vielseitiger und können in der Regel mit einer größeren oder kleineren gemusterten Krawatte kombiniert werden, ohne dass die Krawatte verloren geht. Mit einer größeren gemusterten Krawatte sehen Check-Shirts jedoch besser aus.

Für den Typ, der mutig gehen möchte, schauen Sie sich Paisley und geometrische Prints an. Der Schlüssel besteht darin, sich an die Standard-Farbregeln wie oben beschrieben zu halten - Komplementär oder Kontrast - und es ist ein schöner Blick, wenn ein Teil der Hemdfarbe im Krawattenabdruck erscheint.

Streifen sehen auch auf Karohemden toll aus. Halte einfach den Krawattenstreifen groß und fett - um dich gegen das Karohemd zu halten und stelle sicher, dass eine der Farben auf der Krawatte (irgendwo) auf dem Shirt ist. Gleiches gilt für Tupfen.

Wie zu jeder Zeit, die Sie anziehen, überprüfen Sie sich selbst, bevor Sie sich auf das Aussehen verpflichten. Wenn es sich peinlich anfühlt, zu beschäftigt oder erzwungen ist, wurde stattdessen ein farbiger Block hinzugefügt. Und geh aus der Tür.

$config[ads_text5] not found

# 5 Muster perfekt

Passende Drucke - Streifen auf Streifen oder Schecks - können trotz dieser Vertrautheit genauso kompliziert sein wie widersprüchliche Prints. Beginnen wir mit den Überprüfungen.

Die Prüfung des Fensterbereichs ist offener, um mit einem anderen Check übereinzustimmen, da der Maßstab so groß und das Muster so subtil ist. Kleine Gingham-Karohemden sind die traditionellsten und lässigsten in der Geschäftswelt, funktionieren aber nicht gut mit einer karierten Krawatte.

Entscheiden Sie sich stattdessen für eine farblich gebundene Krawatte und ergänzen Sie eine der Karofarben in Ihrem Hemd.

Streifen sind viel einfacher zu verdoppeln. Einfach die Richtung wechseln. Ein vertikal gestreiftes Hemd sieht toll aus, gepaart mit einer horizontalen oder diagonal gestreiften Krawatte. Es gibt einen starken Kontrast zwischen den beiden Stücken, mit denen die beiden Sie stilvoll in Ihre Bürowoche mitnehmen.

# 6 Gelegenheitsspiele & Sauber

Für den Minimalisten, der ordentlich und sauber aussieht, werden Sie sich bei der Arbeit sicher fühlen. Einen tonalen und strukturellen Look zu kreieren, ist der Stilweg, den man hier machen sollte.

Wählen Sie ein blockfarbiges Shirt - blau, grün, grau oder Ihren Lieblings-Pastellton - eine Krawatte. Wenn Sie ein gemustertes Hemd bevorzugen, entscheiden Sie sich für eine Grenadine-Seidenkrawatte - hergestellt in einer soliden Farbe, wobei das visuelle Interesse die einzigartige Webart ist - feiner als normale Seidenkrawatte, aber körniger als eine flache Krawatte.

$config[ads_text6] not found

Monochrome Shirt und Krawatte Kombinationen arbeiten - hellblaues Hemd mit dunkelblaue Krawatte - vor allem, wenn die Jacke ist laut in Druck, Farbe oder ist strukturelle Meisterwerk wie Tweed.

Schließlich braucht Ihr Casual-Outfit im Freitags-Style ein Jeanshemd - eines mit Cutaway oder geradem Kragen, um den Business-Stil zu bewahren. Reich an Textur und einer Reihe von Indigotönen, braucht das Baumwollhemd jetzt eine neutrale Flanellbindung - passend zum traditionellen Jeanshemd und dem rustikalen Tweed-Mantel.

VERBINDUNG: Eine Anleitung zum Rocking Denim Shirts wie ein rugged Gentleman

Letztes Wort

Sei nicht immer ein weißes Hemd. Indem Sie mit Kontrast und tonaler Farbmischung experimentieren - und Muster auf dem Druck - erfahren Sie bald, was funktioniert und was nicht.

Die Idee ist, ein paar Kombinationen zu finden, die zu deinem Hautton und deinem persönlichen Stil passen, was dir das Anziehen am Montagmorgen noch leichter macht. Die eine goldene Regel? Deine Krawatte sollte ausnahmslos immer dunkler sein als dein Hemd.

VERBINDUNG: Diese Krawatten nehmen Ihre Klage Spiel von Null zu Hero

1/9

2/9

3/9

Interessante Artikel

Dies sind die heißesten Herrenmode Trends für Australier in diesem Sommer

Inspirationsführer: 50 Möglichkeiten, einen blauen Anzug zu tragen

Josh Brolin beweist, dass der DILF-Status erreicht werden kann

Jay Z's Uni-Jacke war der echte MVP bei Coachella