Smart Casual ist offiziell tot - das ist, wie man die Kleiderordnung 2018 trägt

Anonim

Von all den Fragen, die uns bis in die frühen Morgenstunden wach halten, ist es das ewige Dilemma, was zur Hölle "smart casual" bedeutet. Und um ehrlich zu sein, unsere Angst ist nicht unbegründet: Das Macquarie Dictionary definiert Smart Casual als "gut gekleidet in einem legeren Stil" (was auch immer das bedeutet).

Oxford definiert es als "ordentlich, konventionell, aber relativ informell im Stil". Urban Dictionary wird wärmer und bietet die eindringliche Beschreibung, dass smart casual ein "unsinniger Dresscode ist, den Leute auf Veranstaltungen, Partys und am Arbeitsplatz schlagen, was immer zu Verwirrung und oft zu spektakulären Ergebnissen führt".

Also ja, es ist sicher zu sagen, dass niemand wirklich eine Ahnung hat, aber das hindert die Jungs nicht daran, die uralte Frage zu stellen.

Also, was ist ein Typ zu tun? Anstatt uns dem Aussehen von Blindgängern zu ergeben, haben wir uns entschieden, diesen nebulösen Begriff aufzubrechen und ihn für die Öffentlichkeit (und unser eigenes) Gut zu entmystifizieren. Hier gehen wir Stück für Stück die gemeinsamen Elemente von smart casual durch, damit Sie im Jahr 2018 mindestens eine Sache richtig machen können.

The Lowdown On Angeblich, so genannte Smart Casual.

Smart Casual mag bedeutungslos sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie völlig aus dem Schneider sind. In diesem verwirrenden Niemandsland geht es darum, die Mitte beider Enden des Förmlichkeitsspektrums zu finden. Wie diese wohlhabenden Schneeflocken der Privatschulen, die acht Mal pro Woche ins Yoga gehen, sagen - hier geht es um Balance.

In wahrer Cluey-Form hat unser Team es allein anhand des Namens herausgefunden: smart casual. Smart erste, lässige Sekunde. Im Zweifelsfall - und das sollte für alle Bereiche Ihres Lebens gelten - gehen Sie auf Nummer sicher und kleiden sich auf der schlaueren Seite.

Die Leute sagen, es ist besser, aus einem guten Grund übertrieben als unterdrückt zu sein. Jetzt, wo wir das geklärt haben, werden wir die Heftklammern aufschlüsseln, um dir eine Vorstellung davon zu geben, was für den smart casual Dresscode aussehen wird und was nicht.

Smart Casual Blazer & Jacken

Blazer, Bomber, Truckerjacken werden als smart casual eingestuft.

Es ist besser, zu viel angezogen als unter, aber Anzüge sind ein No-No. Blazer sollten jedoch ein Grundnahrungsmittel sein, wenn Sie sich auf das intelligentere Ende des Spektrums stützen wollen.

Baumwoll-Leinen-Mischungen sind die Option des denkenden Menschen für die wärmeren Monate (Leinen allein kann zerbrechlich sein), während Wolle oder Wolle-Seide-Mischungen im Winter getragen werden sollten. Wählen Sie ungefütterte, weich fallende Jacken mit aufgesetzten Taschen und funktionierende Knöpfe, um die Ärmel ein wenig zu drehen, wenn es heiß ist.

Bomberjacken und Trenchcoats sind auch in Sachen Smart Casual absolut akzeptabel. Vielleicht ein gestreiftes T-Shirt darunter und ordentlich gepresste Hosen. Ja, jetzt redest du.

Sie werden mehr Farbe aus einfachen Farben haben, aber haben Sie keine Angst, mit kräftigeren Blautönen, Burgunder, Tan oder dem ein oder anderen Muster hier und da zu experimentieren. Gehen Sie einfach nicht mit neuen Farben, Neon oder obszönen Statement-Prints über Bord, die jemand von der anderen Seite der Bar aus sehen könnte.

Intelligente Freizeithemden

Halten Sie es frisch oder fügen Sie etwas Farbe hinzu

Ein einfarbiges Hemd in einem traditionellen Farbton ist eine sichere Option, aber es ist sicherlich nicht Ihre einzige Option. Gemusterte (Streifen oder feine Hahnentritt-) Hemden bringen Persönlichkeit zu einem Look und können mit anderen klassischen Stücken ausgeglichen werden, wenn du dir Sorgen machst, über die Spitze zu gehen. Hölle, sogar gedruckte Hemden sind in diesen Tagen total okay. Tu einfach nicht zu viele Farben.

Müssen Sie es reinstecken? Wenn es mit langen Hemdenenden entworfen ist, ja. Wenn nicht, dann nein. Aber wenn du eine Jacke trägst, solltest du immer einen Weg finden, dein Hemd zu behalten, es sei denn, du möchtest ab Mitte der 2000er Jahre einem viertklassigen DJ ähneln.

Smart Casual T-Stücke

Farbe, Streifen oder Ebene werden gut funktionieren

Faul? Sie können das Button-down auch komplett weglassen.

Ein T-Shirt ist ein perfektes Teil einer eleganten Casual-Garderobe, aber achten Sie darauf, dass Sie nur bei den Grundlagen bleiben. Entscheiden Sie sich für ein knackiges, tailliertes T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Vermeiden Sie dünne, dünne Gewebe, denn niemand interessiert sich für die Dimensionen Ihrer Brustwarzen. Wenn Sie nur eine Sache davon wegnehmen, denken Sie daran, V-Neck-Tees zu vermeiden, es sei denn, Sie sind der Idee verpflichtet, als einer von "diesen Typen" in der Kneipe bekannt zu sein.

$config[ads_text5] not found

Intelligente Freizeithosen und Jeans

Hosen oder Jeans sind okay. Auch breitbeinig ist cool

Versuchen Sie nicht, sich in Ihre pillingvolle, glänzende Myer Anzughose einzuschleichen und hoffen Sie, dass es irgendjemand bemerkt. Es ist besser, etwas über-maßgeschneidert zu verwerfen, und stattdessen für Denim oder Chinos gehen.

Halten Sie sie in einer gedämpften Farbe oder neutral, und halten Sie sie auf der kürzeren Seite, um irgendwelche hässlichen Falten über Ihrem Schuh zu vermeiden. Und obwohl es ein paar lockere Spielräume gibt, reicht das nicht für etwas Gerissenes - du bist nicht in einer Pearl Jam Coverband oder gehst zu einem Musikfestival.

Und Jeans? Ja, vermeiden Sie Rips, um sicherzustellen, dass Sie mit dem "intelligenten" Teil des Casual bleiben. Idealerweise kombinieren Sie Ihren Jeansstoff mit einem Hemd oder T-Shirt mit Blazer.

Intelligente, lässige Shorts

Geh einfach oder gedruckt nur die Dinge über dem Knie

Mit Shorts ist es wahrscheinlich einfacher, Ihnen zu sagen, was Sie vermeiden sollten. Boardies, Cargo-Shorts, alles unter dem Knie und alles, was man beim Sport sehen konnte, sollte streng ignoriert werden.

Entscheiden Sie sich für etwas Maßgeschneidertes, um zu zeigen, dass Sie sich etwas Mühe geben, in Baumwoll- oder Baumwoll-Leinen. Chuck in einem Muster, wenn der Rest Ihres Outfits ist schlicht, aber ansonsten halten Sie es einfach mit Marine, Grau oder Creme. Und wir haben gesagt, halten Sie sie maßgeschneidert, aber sie sollten nicht aussehen wie Retro-Footy-Shorts, wo Bohnen Konturen herrschen.

$config[ads_text6] not found

Smart Casual Schuhe & Turnschuhe

Turnschuhe, Slipper, Espadrilles, Derby's sind alle akzeptabel

Im Gegensatz zu Cocktailkleidung (älterer, unnahbarer Bruder von smart casual) sind Schuhe weniger ein Problem. Du kannst viel durchkommen, aber nicht alles. Die Regel ist, sie mit der oberen Hälfte Ihres Outfits harmonisch zu halten. Tragen Sie keine Oxfords mit Shorts und einem Leinen Oxford-Shirt. Und Sie sollten darüber nachdenken, Converse All-Stars mit Chinos und Blazer zu vermeiden. Von Tennisschuhen und Wildleder-Derbys bis hin zu Mönchstrapsen und Slippern passt alles, egal, ob sie sauber sind und nicht von der Unterseite eines Ablageschachts in Raserei geraten.

Du weißt es wahrscheinlich schon besser, aber vergiss nicht, dass Schuhe das Outfit machen oder brechen, und du wirst an ihren Verdiensten beurteilt, selbst wenn du eine Rolex trägst und alle Biere schreitest.

Smart Casual Zubehör

Gehen Sie einfach mit Zubehör

Krawatten sind fakultativ, aber um ehrlich zu sein, können wir kein smart casual Event vorhersehen, das jemals nach einem schreit. Lassen Sie es zu Hause und bringen Sie stattdessen ein Einstecktuch, um etwas Farbe hinzuzufügen. Koordinieren Sie es mit Ihrem Hemd und stellen Sie sicher, dass Sie Taschentücher vermeiden, die zu kühn oder erfunden sind.

Sonnenbrillen für den Tag sind ein Muss (vor allem, wenn Ihr Gesprächspartner ein bisschen langweilig ist und Ihre Augen wandern). Schildpatt ist die beste Wahl für Individualität, aber konservative schwarz oder braun Rahmen sind in Ordnung, wenn der Rest Ihres Outfits viel Farbe hat.

Und denken Sie daran, Jungs, ein gutes Lächeln und eine zuvorkommende Einstellung sind die besten Accessoires, die Sie mitbringen können (neben kostenlosem Molly und Eintrittskarten für Robbie Williams).

Schauen Sie sich die Galerie unten an, um mehr Inspiration zu bekommen, wie man einen Blick zusammenstellt.

1/22

Ein Hemd mit einer abgeschnittenen Feld- / Fernlastfahrerjacke mit Hosen.

2/22

Der klassische Look mit offenem Kragenhemd und Blazer mit weißer Hose.

3/22

Modernes Smart-Casual ist eine Tunnelzughose und ein Camp-Kragenhemd.

Interessante Artikel

Wie Sie Sneakers & Look Dam gut mit jeder Art von Style tragen können

Die Straßen von Florenz: Pitti Uomo 88 - Street Style - Tag 3

WTF! Die Männer trugen auf MET Gala 2017

Beste gekleidete Männer der Woche Feat. Tom Hardy, Bradley Cooper und Jake Gyllenhaal